Friedhof

Seit 1904 geleiten die Rheinböller Bürgerinnen und Bürger ihre verstorbenen Angehörigen zum Friedhof an der Liebshausener Straße. Im baumbestandenen und nicht mehr für Bestattungen genutzten Teil der großzügigen Anlage befindet sich ein Ehrenmal für die Gefallenen beider Weltkriege. Neben der Leichenhalle gibt es seit einigen Jahren mehrere Urnenwände. In naher Zukunft wird ein gemeinschaftliches Urnenfeld (ein Rosen-Urnenbeet) genutzt werden können. Ansonsten sind Erdbestattungen verschiedener Art, nach Absprache mit dem Büro der Stadt Rheinböllen, möglich.

Zurück zur Übersicht