Link verschicken   Drucken
 

Marktbrunnen „Rehrebore“

Vorschaubild

Errichtet 1840.


Pyramidenförmiger Schaft aus Sandstein mit Abschlussgesims, darüber kugelbesetzte, geschmiedete Volutenkrone.


Auf jeder Seite des Pfeilers befindet sich ein gekrümmtes Wasserrohr mit Tierkopf an geschmiedeten Trägern.


Über dem niedrigen Basaltpodest-Achteck- befinden sich vier gusseiserne Wasserbecken. Sie ummanteln den Pyramidenschaft aus Sandstein. Vier bemalte Eisenschilder sind wappenförmig gestaltet.


Es sind die Wappen der Orte Rheinböllen, Mörschbach, Ellern und Argenthal.